JEANNE D'ARC

Mehr

welch Segen - welch Fluch
die große Kraft einer Berufung zu folgen
getragen von Hoffnung und Glauben
zermürbt vom Misstrauen der Anderen
geängstigt von bohrendem Selbstzweifel
Hexe oder Auserwählte
Heldin der Zukunft oder Verräterin
eigenwillig oder fremdbestimmt
selbstlos oder eigensüchtig
vom eigenen König verraten
verdammt von der Kirche
todgeweiht
heiliggesprochen...
Jeanne d'Arc - ein Bilderbogen
Die Jungfrau von Orleans, eine Kämpferin, die wie ein
Phönix aus der Asche neu ersteht und sich im Kampf für
die Freiheit ihres Volkes selbst verzehrt.

Spiel, Bühnenbild, Kostüme und Masken : Cécile Legrand
Regie: Jutta Schubert / Ulrike Kley
Choreografie: Ulrike Kley
Musik-Collage: Martin Bachmann
Bühnenbau: Martin Dörflinger, faktor 3