SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT

Mehr

Schneeweißchen und Rosenrot
erste Liebe und haarige Probleme!
Solo mit Perücke und Bär für Kinder ab 5 Jahren

Prinzessinnen müssen nicht aufräumen! Prinzessinnen sind schön! Prinzessinnen haben alles, was sie wollen- sogar einen Prinzen! Aber das mit den Prinzen ist nicht so leicht. Die einen sind Frösche, die anderen Bären…und alle wollen erlöst werden! Nur zu dumm, dass Küssen so eine schwierige Angelegenheit ist. Und wer keine Prinzessin ist, kann eh nichts ausrichten.
 Aber im Märchen, da geht alles!
Da gibt es Schneeweißchen und Rosenrot, die unbeschwerte Wintertage mit einem zottigen Bären verleben und haarscharf an einem Kuss vorbeischrappen. Aber der Bär muss fort, in den Wald, zu den Zwergen.
 Der Bär kommt nicht aus seiner Haut, die Schwestern nicht zum Zuge und auch der garstige Zwerg hat ein haariges Problem-seinen Bart. Schlussendlich lassen alle Haare und sind der Erlösung vielleicht ein Stück näher!

Spiel und Ausstattung: Ulrike Kley
Regie und Szenographie: Kristina Feix
Musikalische Einrichtung: Taichi Kanayama
Schlusslied: Dara Feix, Jule Fröhlich
Zwergentraining: Mo Bunte
Fotos: Alexandra Fragstein
Premiere: 26.01.2013, Schaubude, Berlin