EDEN GAMES

Mehr

Hell und Dunkel
Himmel und Erde
Adam und Eva
Schlange und Apfel
Ich und das Andere
Mythen und das, was man draus macht…
Zwei verrückte Clowns spielen sich durch 2000 Jahre Schöpfungsgeschichte. Entdecken sich selbst, finden den Anderen und konkurrieren um den besten Platz im Paradies, denn genügend Äpfel für alle gibt es da weiß Gott nicht und nur die beste Performance kann bestehen. An Mephistos Händchen schlängeln sich diese beiden Clowns durch Entstehungsmythen, einen Haufen Erde und finden am Ende…ein Radio mit himmlischen Klängen.
Game Over!

Presse (…) Zwei Wesen werden geboren, in die Welt geworfen eher. Aus der Erde das eine, aus dem sinnbildlichen Urschoß das andere. (…) Das Ganze ist humor-und effektvoll in Szene gesetzt und von den beiden Protagonistinnen Ulrike Kley und Claudia Sill expressiv gespielt-eigentlich ist „Eden Games“ eine Tanztheaterproduktion. (…) Leipziger Zeitung, 04.08.2008

Idee, Ausstattung, Spiel: Ulrike Kley, Claudia Sill
Regie: Johanna Niedermüller
Fotos: Luigi Consalvo
Uraufführung: 12.02.2008, Studiengang Figurentheater Stuttgart