L'OPÉRA DE LA LUNE

Mehr

Tanz-Figuren-Musiktheater für 1 Tänzerin, 1 Figurenspielerin und 5 Musiker

Literarische Vorlage des Stücks ist die Kindergeschichte L’opéra de la lune von Jacques Prévert. Sie erzählt vom einsamen Waisenjungen Michel, der von allen anderen ausgeschlossen/gemobbt wird. Er rettet sich in eine Fantasiewelt, ist ein Tagträumer, der die Menschen in seiner Umgebung mit wunderbaren Geschichten vom Leben auf dem Mond verzaubert.

Unser Publikum sind kleine (und große) Kinder. Mit Witz, Spannung und Bilderreichtum füllen wir ihre Köpfe, wecken sie durch ungewohnte Hör- und Seherlebnisse auf und begeistern sie für die Erlebniswelt des Musiktheaters - ein Stück für Menschen ab 8 Jahren mit der Lizenz zum Träumen.

Gefördert durch: Stadt Stuttgart, Landesverband Freier Theater Baden Württemberg, Fonds Darstellende Künste, Stiftung LBBW-Bank, Hypo-Real Estate Stiftung